Jetzt ist es also soweit: Gigant Google will alle Websites, die unfreundlich zu mobilen Endgeräten sind, abstrafen mit einem schlechteren Ranking in mobilen Ergebnisseiten. Google belohnt damit kleinere Websites und solche, die mit agilen und semantisch funktionierenden Open-Source-Content-Management-Systemen wie WordPress aufgesetzt sind. Und grosse Online-Budgets.

Nicht umsonst lautet die erste Frage nach einem nicht bestandenen Mobile-Friendly-Text bei Google, ob man ein CMS wie WordPress oder Joomla verwendet habe. Kleinere – will heissen technisch, strukturell und inhaltlich wenig komplexe Websites – können seit etwa zwei, drei Jahren recht einfach so genannt «themebased» entwickelt werden. Das bedeutet, man hinterlegt der Website eine eingekaufte responsive Seitenmechanik, die man anschliessend noch kundenspezifisch individualisert. So haben wir beispielsweise die Website unseren Kunden Manum realisiert (www.manum.ch). Tatsächlich ist aber auch ein komplett individualisiertes Theme für kleinere Websites machbar, so etwa für die AG Kultur in Wald oder das SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie. Dank der semantisch geregelten Struktur von WordPress, lassen sich sogar über bestehende, nicht responsive Websites nachträglich recht einfach alternative Layouts für Mobile Devices legen.

Schwierig und damit teuer bleibt responsives Design weiterhin für technisch, inhaltlich und strukturell komplexere Corporate-Websites – insbesondere mit Shop-Systemen oder Schnittstellen zu (älteren) Umsystemen. Warum? Responsives Webdesign hört nicht bei einer flexiblen Seitenmechanik auf. Jedes einzelne Inhaltselement muss letzten Endes responsiv funktionieren. Bisher einfache (und schnell umsetzbare) Darstellungsweisen wie Faktentabellen, aus Drucksachen bildschirmfüllend übernommene Grafiken, Textorgien, Bilderfluten oder inhaltsintensive Datensatzanzeigen lassen sich responsiv nicht oder nur sehr aufwändig umsetzen. Gleiches gilt für Websites, deren Bedienkonzept auf möglichst wenige Klicks setzen, Besucher also nicht bei der Hand nehmen und durch die Information führen. Weiter werden bei grossen Websites oftmals Technik, Design und Inhalt/Redaktion disziplinär und meist auch örtlich von einander viel zu stark getrennt. Responsives Webdesign setzt aber voraus, dass genau diese Disziplinen in einander verzahnt sein müssen – oder eben alternativ eine gute Stange Geld im Online-Budget vorhanden sein muss. Gleichzeitig stellt der Aufbau einer neuen responsiven Website an das Projektmanagement und den Auftraggeber/Betreiber gleichermassen hohe Anforderungen, denn ein Prozess nach dem so genannten Mobile-First-Prinzip, welches für komplexere Websites absolut zwingend ist, ist langwierig und wenig aufregend. Oder anders gesagt: Während kleinere Websites responsives Design heute recht spielerisch und lustvoll angehen können, ist es für grössere, komplexere Websites eine aufwändige Angelegenheit. Websites also, die nicht mit Blick auf Responsivität realisiert werden konnten (und dafür gibt es viele Gründe!), bekommen nun die Marktmacht von Google zu spüren.

Google bevorzugt obiger Argumentation folgend tatsächlich kleinere Websites und/oder grosse Online-Budgets – Quod Erat Demonstrandum. Dass wir beides ganz toll finden, müsste eigentlich nicht erwähnt werden, danke Google!

Übrigens rät Google unter «Was sollte ich bei der Zusammenarbeit mit einem Entwickler beachten?» Auftraggebern: «Fragen Sie den Entwickler nach Referenzen und einem Portfolio mobiler Websites.» Das machen wir natürlich auch ungefragt sehr gerne – schliesslich sind wir punkto Responsivem Webdesign «Early Adopter» und verfügen über hier ausgezeichnet ausgebautes Wissen.

SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie
www.sib.ch | 2011

#dezemberundjuli, Mikroagentur für strategisches Kommunikationsdesign
www.dezemberundjuli.ch | 2011/2012

Pistolenschützen Bubikon
www.pistolenschützen-bubikon.ch | 2012

Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS
www.wiss.ch | 2012/2013

AG Kultur, Wald (Webdesign)
www.agkultur.ch | 2014

Koradi Handels AG (Webdesign)
www.kohag.ch | 2014

Pensionskasse Merlion (im Aufbau)
www.pk-merlion.ch | 2015

Manum Altholzmöbeldesign
www.manum.ch | 2015

Luxuswaffen.ch | Luxury-Guns.com
www.Luxuswaffen.ch | 2015

Comsec Retail Security GmbH (mittels Mobile-Theme-Switch)
www.comsec-security.com | 2015

Sonderegger Publish (im Aufbau)
www.sonderegger-publish.ch | 2015

 

Mobilegeddon