Im Leben einer Agentur gibt einige wenige Momente, in denen einem eine Story erzählt wird und man sich noch vor dem Schlusssatz sagen hört: Das machen wir! So erging es uns mit der Story über schwierig zu verkaufende Sammlerwaffen im gehobenen Luxussegment. Wir reden hier von Preisklassen bis in Höhen, in denen auch die deutsche Automobilbranche seine Mühe haben kann, mitzuhalten. Die Schwierigkeit, Luxuswaffen zu verkaufen besteht – nebst einem sehr kleinen Markt – darin, dass kein adäquater Showroom zur Verfügung steht und es sich teilweise um Jahrzehnte alte Lagerware handeln kann. Für Fachhändler ist es schnell zu aufwändig, einzelne Stücke in Galeriequalität fotografieren zu lassen oder ihnen steht noch nicht einmal eine eigene Website zur Verfügung, die repräsentativ genug wäre, derartige Hochpreisware standesgemäss anzubieten. Spezifische Print-Werbung oder Google-Anzeigen sind für wenige Einzelstücke auch nicht unbedingt geeignet, denn das lagernde Angebot allein ist meist zu klein – kurzum: Trotz Hochpreis ist Werbeaufwand und Verkaufsertrag schwierig in Einklang zu bringen. In so einem Marktzustand kann Ressourcenbündelung die perfekte Lösung sein.

Und als wir von eben dieser Story hörten, wussten wir, dass wir hier über das perfekte Wissen und Können verfügen, etwas mit Potenzial zu entwickeln: Wir bauten innert kürzester Zeit eine Onlinevermittlung für Luxuswaffen auf. Als Vermarkter ist die Website eine Schnittstelle zwischen vielen Interessenten und einem Fachhändler. Wir konzipierten den Geschäftsprozess, realisierten einen Mastercase und bieten nun für Fachhändler einen risikofreien Rundumservice, diese exquisiten Luxusobjekte zu vermarkten. Über eine Vermittlerprovision geregelt, fotografieren wir die Stücke und bringen Sie ins Internet, auf der zweisprachigen Website Luxuswaffen.ch bzw. Luxury-Guns.com werden die Objekte präsentiert, mit einer Google-Adwords- sowie einer Social-Media-Strategie wird der Traffic aufgebaut. Flankierend fahren wir mit einer edlen Postkartenserie eine Offline-Social-Media-Strategie.

Ob unsere Strategie mit Luxuswaffen.ch und Luxury-Guns.com aufgehen wird, muss sich in den nächsten Monaten zeigen. Was wir aber heute schon sagen können: Die Auseinandersetzung mit dem Thema, den Geschäftsprozessen, der Technik, dem Design und den Menschen mit ihrem immensen Fachwissen war hochinteressant und nicht alltäglich. Die Möglichkeit, auf diesem Anspruchsniveau unser eigener Auftraggeber sein zu dürfen und alles, aber auch wirklich alles selbst umsetzen zu können, war eine tolle Erfahrung. Auf das Ergebnis sind wir mächtig stolz.