Das (fast) jährlich stattfindende Tecnopodium® ist bei vielen, die sich beruflich irgendwie mit Bauwerken und Baustoffen beschäftigen, einen Eintrag in die Agenda wert. Dieses Jahr findet es zum achten Mal statt und am bewährten Konzept hat sich nichts geändert: ein spannendes Thema, anerkannte Spezialisten als Referenten, interessante Gäste und mit dem Seedamm Plaza eine attraktive Location. Geändert hat sich lediglich die Art, die Gäste einzuladen.

Veranstalter des Tecnopodium® ist die in Rüschlikon ansässige Tecnotest AG, ein aufs Prüfen, Untersuchen und Beurteilen von Bauwerken, Systemen und Baustoffen spezialisiertes Unternehmen. In den letzten fast 10 Jahren wurden die Gäste klassisch per Einladungskarte zum Tecnopodium® eingeladen, die Anmeldung erfolgte (meist) ebenfalls über den Postweg, per Antwortkarte.

Einladung und Anmeldung ohne Papier

In diesem Jahr durften wir eine neue Lösung anbieten: Wir entwickelten unter www.tecnopodium.ch eine Microsite und luden die Gäste per E-Mail-Versand ein, sich das diesjährige Programm auf der (responsiven!) Microsite anzuschauen und sich auch gleich dort anzumelden. Um eine One-Click-Registration zu ermöglichen, wurden die anmelderelevanten Daten aus dem Mailprogramm an die Microsite übergeben – einfacher geht’s fast nicht. Neben sauberer Kommunikation und gestalterischer Kompetenz kamen MailChimp als E-Mail-Handler und eine theme-basierte WordPress-Umgebung zum Einsatz.

Das diesjährige Tecnopodium® war noch vor dem Anmeldeschluss ausgebucht – das lag sicherlich vor allem am guten Ruf der Veranstaltung und am höchst spannenden Thema «Bauschäden und Baumängel – wie geht man vor?». Wir sind aber überzeugt, dass die papierlose Einladung und Anmeldung die Teilnehmerquote verbessert hat.

Ein weiterer Pluspunkt dieser Lösung ist, dass die Microsite auf der Zeitachse verschiedene Zustände annehmen kann und so nicht nur vor der Veranstaltung markenwirksam ist, wie ihre gedruckten Verwandten: Vor dem Anlass lädt sie ein und ermöglicht die Anmeldung, nach dem Anlass bietet sie einen Rückblick mit Bildergalerien – bis sie wieder zum nächsten Tecnopodium lädt. Selbstverständlich bleibt die Microsite des vorangegangen Jahrgangs jeweils in einem Archiv verfügbar. Das wird nicht nur Google gefallen.

Solides Corporate-Design unterstützt konsistente Lösungen

Unbedingt erwähnt werden muss, dass die Tecnotest AG über ein zeitgemässes und flexibles Corporate-Design verfügt (notabene nicht von uns entwickelt!), mit dem konsistente, bedürfnisgerechte Anwendungen einfach umsetzbar sind. Für uns unterstreicht das den ausdrücklichen Wert einer Investition in ein solides Erscheinungsbild zum wiederholten Male. Ein von Anfang an überzeugtes, engagiertes und motiviertes Team bei der Tecnotest AG hat aber das Projekt erst zu einem Highlight dieses Agenturjahres gemacht.

 

Statt Papier zum ersten: Einladung per E-Mail, verschickt aus MailChimp

tecnopodium-e-mail-einladung

Statt Papier zum zweiten: Microsite mit Informationen zur Veranstaltung und Anmeldemöglichkeit

tecnopodium-microsite